Artikel Attribut - eigenes Auswahlfeld anlegen in Shopware 4.x

In diesem Beispiel wird erklärt, wie Sie in den Artikel-Stammdaten von Shopware 4.x ein eigenes Auswahlfeld / Pulldownfeld hinzufügen können, mithilfe der Freitextfelder / Artikel Attribute.

Folgende Einschränkung ist aber zu beachten:

Der gewünschte Wert wird mit dieser Anpassung in die Datenbank geschrieben, jedoch kann der bereits vorhandene/definierte Wert in den Stammdaten noch nicht angezeigt werden. Hierzu sind weitere Änderungen am ExtJS-Model nötig.

Einrichtung

Öffnen Sie in den Grundeinstellungen den Punkt "Artikel > Artikel-Freitextfelder". Klicken Sie auf "Hinzufügen" um ein neues Attribut anzulegen.

Beispiel 1:

Der Feldtyp muss in diesem Beispiel Integer sein. Dieses ändert man in folgender Datei:
Siehe: templates/_default/backend/article/model/attribute.js
z.B.:

{ name:'attr6', type:'int'},

  • Name: attr6 (Attributsnummer kann gewählt werden)
  • Feldtyp: Auswahlfeld
  • Store: ArrayStore
  • Default-Wert: (zu Beachten ist das hier nur 255 Zeichen eingetragen werden können)

[

[1,"Schreibt eine 1 in die DB"],

[2, "Schreibt eine 2 in die DB"]

  • Feldbezeichnung: Auswahlfeld (kann natürlich angepasst werden)
  • Hilfetext: (optionaler Hilfetext)
  • Postion: optional (Position des Feldes in den Stammdaten)
  • Pflichtfeld: optional
  • Varianten-Fähigkeit: optional
  • Übersetzbar: optional

Leeren Sie im Anschluss den Konfigurations-Cache und laden das Backend neu.

In den Stammdaten wir nun ein Pulldown angezeigt mit der Auswahl "Schreibt eine 1 in die DB" und "Schreibt eine 2 in die DB".

Wird ein Feld gewählt und gespeichert, so wird in der Datenbank eine 1 oder 2 gespeichert, welche Sie in der Storefront, z.B. im Template der Detailseite, abfragen können.

Beispiel 2:

  • Name: attr6 (Attributsnummer kann gewählt werden)
  • Feldtyp: Auswahlfeld
  • Store: ArrayStore
  • Default-Wert: (zu Beachten ist das hier nur 255 Zeichen eingetragen werden können)

[

["Wert","Schreibt Wert in die DB"],

["Auto","Schreibt Auto in die DB"]

  • Feldbezeichnung: Auswahlfeld (kann natürlich angepasst werden)
  • Hilfetext: (optionaler Hilfetext)
  • Postion: optional (Position des Feldes in den Stammdaten)
  • Pflichtfeld: optional
  • Varianten-Fähigkeit: optional
  • Übersetzbar: optional

Leeren Sie im Anschluss den Konfigurations-Cache und laden das Backend neu.

In den Stammdaten wir nun ein Pulldown angezeigt mit der Auswahl "Schreibt Wert in die DB" und "Schreibt Auto in die DB".

Wird ein Feld gewählt und gespeichert, so wird in der Datenbank Wert oder Auto gespeichert, welche Sie in der Storefront, z.B. im Template der Detailseite, abfragen können.